Sebastian Schreiner Filmeditor für Spiel- und Dokumentarfilme

Family Dinner feiert Premiere in Tribeca

Ich freue mich das der erste geförderte ÖFI Film den ich schneiden durfte, seinen Premiere am 10. Juni in Tribeca (New York) feiert.

Family Dinner von Peter Hengl,

Produziert von der Capra Film und der Film AG

Hier der Link zum Programm

Family Dinner beim Tribeca Filmfestival

Hier ein Artikel im Kurier:

Artikel im Kurier/402033464

Später wird der Film am renommierten Sydney Filmfestival gezeigt.

SFF Family Dinner

 

 

Krai auf der Diagonale 2022

Es freut mich das Krai auf der Diagonale 2022 gezeigt wurde.

Unser kleiner Film der 2020 gedreht wurde, wird mit dem Hintergrund des Ukraine/Russland Krieges, ganz anders interpretiert und wahrgenommen.

Ich persönlich erlebte es das erstemal wie sich Kunstwerke doch über die Zeit durch ihre Rezipienten verändern.

 

Profil Artikel

Vakuum am 19.01.2022 im Bayrischen Rundfunk um 22:45

Es freut mich das der Corona Dokumentarfilm Vakuum von Kristina Schranz nach seiner Festival und kleinen Kinotour seine Fernsehpremiere im Bayrischen Rundfunk hat.

Hier eine schöne Kritik von Katrin Hill­gruber (www.artechock.de)

Nicht sagen, sondern zeigen, was ist: Dieses Postulat nimmt dieser außer­ge­wöhn­liche Doku­men­tar­film wörtlich.Als der erste Lockdown im März 2020 anfängt, befindet sich die HFF-Studentin Kristina Schranz gerade im Heimat­ur­laub im Süd-Burgen­land. Gleichsam im Auge des Orkans beginnt sie, vertraute und nun verlas­sene Orte wie die Kirche, Schule oder Diskothek zu filmen – und die Reaktion ihrer Mitmen­schen auf die unge­wohnte bis bedroh­liche Situation, etwa, wenn der Café­be­sitzer von seinen Albträumen erzählt. Die Regis­seurin zeichnet bei ihrem ersten Langfilm, bei dem der BR als Kopro­du­zent einstieg, auch für Buch, Kamera und Ton verant­wort­lich. Beim Zusehen entsteht eine Art magischer Unter­druck,der in »Vakuum« hinein­zieht.

Anbei der Link zur Mediathek:

Link zur Mediathek

 

Und hier noch weitere Artikel zum Film:

Artikel im Standard

Filmplus Kritik/

Artikel im Kurier

Mein Bezirk Artikel

Artike ORF.at

Link zur Mediathek

Meiberger Tödliches Klassentreffen auf Servus TV 20.11.2021

Es freut mich sehr das der von mir geschnittene Film Meiberger "Tödliches Klassentreffen"

Regie: Michael Podogil Kamera: Sebastian Thaler produziert von der MonaFilm

am 20.November 2021 auf Servus TV seine Premiere gefeiert hat und wir 211.000 Zuseher und einen Marktanteil von 7,4% ereicht haben.

Der Film ist zum Ansehen in der Mediathek verfügbar.

Link zur Mediathek

Krai läuft auf der Viennale/Dok Leipzig/DuisburgerFilmwochen

Es freut mich wahnsinnig das unser Film Krai (Regie Aleksey Lapin/Produktion Horse and Fruits) seine Premiere auf der Viennale 2021 Link zur Viennale feiert,
Er wird am 22. Oktober 2020 im Stadtkino (18:00 Uhr) und am 25. Oktober 2020 im Metro Kino (15:15) gezeigt,
danach geht es mit dem Film auch schon weiter nach Leipzig 
wo der Film bei der Dok Leipzig im Internationalen Wettbewerb Link Dok Leipzig läuft.
Danach geht es weiter zu den Duisburger Filmwochen Link zur Duisburger Filmwoche
 
Der Film ist im Verleih bei Sixpackfilm: Katalogseite