Sebastian Schreiner Filmeditor für Spiel- und Dokumentarfilme

Erster Blogeintrag: Final Cut 7 Bug

01 March 2019 By Seba Final Cut 7, Schnitt, Bug 0 Comments

Ich habe mir gedacht, wie kann man einen Schnittblog besser beginnen als mit einem Problem auf das ich immer wieder treffen,

weil Final Cut 7 leider einfach nicht sterben will.

Es hat mir dieser Bug schon viele Stunden meiner Lebenszeit gekostet, ich traf das erstemal 2011 auf ihn, ich will anderen diese Erfahrung einfach ersparen.

Also bei mir trug sich folgendes zu, ich habe ein Projekt fürs Screening in einem Kino abgeschlossen und dazu die Tonfiles vom Audiodesigner bekommen, diese waren nicht synchron, meine Originalspuren die ich noch im Projekt liegen hatte waren aber synchron, naja zuerst schiebt man es natürlich auf den Sounddesigner weil er dir die Falsche HZ Rate gegeben hat oder bei ihm was falsch beim Import lief, noch dazu war das meine erste Zusammenarbeit mit einem Audioeditor mit Logic.

Gut nach 2 Stunden regen Austausch wussten wir das seine Files richtig waren, der Fehler lag also bei uns,

So ich alle Settings im Projekt durchprobiert neues Projekt aufgemacht, die Originalfiles umkopiert etc,... alles nicht gebracht, nach 2 stündiger Recherche

fand ich die Lösung, es ist ein altbekannter Bug in Final Cut:

 

  • Lösche den Mix zuerst aus deiner Timeline und deinem Projekt
  • Setze dein Final Cut mit den Easy Setup Settings zurück, die deiner Tmieline entsprechen "1920x1080 25fps"
  • Schliesse Final Cut und öffne dein Projekt wieder
  • Importiere deinen Sound-Mix nochmal und füge ihn wieder in die Timeline ein
  • Nun ist es wieder synchron
  • Fertig

Achja es einfach zu exportieren in diesem Zustand bringt auch nichts, es ist kein rein Internes Problem er schreibt den nicht synchronen Ton  auch in die Files, er exportiert also seinen Bug mit.

Ich bin dann daraufgekommen das es auch leichter ist diesem BUG auf die Spur zu kommen indem man nachsieht ob die Waveform stimmt, die wäre in unserem File richtig gewesen, aber es verunsichert einen einfach wenn der Originalsound passt und die vom Designer importierten Files driften, in unsereem Fall hat es sich circa alle 3 Minuten um einen Frame verschoben, was heisst das es am Anfang auch stimmt aber je länger es wird wird hatten 40 Minuten völlig aus dem Drift läuft.

Hoffe ich kann mit diesem Post anderen diesen Ärger ersparen